Anlage U: Vorsicht im Trennungsjahr !

Zieht man den Unterhalt von der Steuer ab, kann dies gefährlich werden.

Grundsätzlich kann der Unterhaltszahlende ab dem ersten Jahr, in dem die gemeinsame Steuererklärung nicht mehr möglich ist, den Ehegattenunterhalt als Sonderausgabe geltend machen und damit Steuern sparen. Weiterlesen »

Kategorie:

Anpassungsbedarf bei Patientenverfügungen

Eine neuere Entscheidung des Bundesgerichtshofes (BGH) vom 06.07.2016 hat eine bisher nicht hinreichend beachtete Problematik betreffend die Patientenverfügung aufgedeckt: Weiterlesen »