Wechselmodell und die Auswirkungen auf den Unterhalt

Immer mehr Eltern betreuen ihre Kinder nach der Trennung oder Scheidung im sog. Wechselmodell, d.h. die Kinder sind bei beiden Elternteilen gleichermaßen zuhause, werden von beiden Elternteilen in annähernd gleichem Umfang betreut, und zwar bezogen auf das gesamte Jahr einschließlich Ferienzeiten, Krankheitszeiten u.ä., und beide Elternteile sind gleichermaßen auch für die alltäglichen Belange der Kinder zuständig und verantwortlich. Weiterlesen »

Bedarf des unterhaltsberechtigten Kindes bei Auslandsaufenthalt

Ein Unterhaltsberechtigter leitet seinen konkreten Lebensbedarf aus den Einkommens- und Vermögensverhältnissen des unterhaltspflichtigen Verwandten ab. Lebt der Unterhaltsschuldner im Ausland, so sind dehalb die damit einher gehenden Unterschiede in den wirtschaftlichen Verhältnissen und der Kaufkraft zu berücksichtigen. Das heißt, das Einkommen muss angesichts der in den jeweiligen Ländern bestehenden Lebenshaltungskosten angepasst werden. Weiterlesen »

OLG Köln: Steuerklassenwahl des Unterhaltspflichtigen beim Unterhalt für minderjährige Kinder

Der Unterhaltspflichtige muss grundsätzlich die Steuerklasse wählen, die aus unterhaltsrechtlicher Sicht am günstigen ist. Die Gründe für eine andere...

OLG Müchnen: Darf ein Unterhaltsverpflichteter ein Studium aufnehmen, wenn er keinen Kindesunterhalt zahlen kann?

© Sujit Mahapatra - Fotolia.com

Schuldet ein Vater einem minderjährigen Kind Unterhalt, so kann er sich nicht darauf berufen, wegen eines... Weiterlesen »

Keine Düsseldorfer Tabelle 2012

Einer Pressemitteilung des Oberlandesgerichts Düsseldorf zufolge, wird es für das Jahr 2012 keine neue Düsseldorfer Tabelle geben.

Die Düsseldorfer Tabelle stellt eine Unterhaltsleitlinie des OLG Düsseldorf dar, die bundesweit Anwendung findet und durch Unterhaltsleitlinien der anderen Oberlandesgerichte ergänzt wird. Sie wird ständig fortentwickelt und in der Regel alle zwei Jahre aktualisiert.

Eine Aktualisierung erfolgt nun nach Angaben des OLG Düsseldorf nicht, weil weder gesetzliche noch steuerliche Änderungen eine Anpassung erforderten. Weiterlesen »

Kindesunterhalt bleibt auch 2012 unverändert

Für das Jahr 2012 wird keine neue Düsseldorfer Tabelle herausgegeben werden. Dies gab das Oberlandesgericht... Weiterlesen »

Unterhalt für Minderjährige - BGH: Nicht immer muss "der letzte Groschen" eingesetzt werden.

Wer minderjährigen Kindern Unterhalt zahlt, haftet verschärft, salopp gesagt: mit dem vorletzten Hemd. Er muss alles tun, um wenigstens den Mindestunterhalt nach Düsseldorfer Tabelle herzubringen:... Weiterlesen »

Inhalt abgleichen