Sandra Segl
Sandra Segl
Rechtsanwältin Fachanwältin für Familienrecht
Landshut

Rechtsanwältin Sandra Segl hat die Kanzlei SEGL Rechtsanwälte Landshut im Jahr 2003 gegründet. Sie vertritt sie dort im Familienrecht, Erbrecht, Verkehrsrecht, Arbeitsrecht, Mietrecht und Vertragsrecht.

Deutschlandweit bietet die Kanzlei in Landshut die Scheidung Online hier an. Es ist für die Durchführung der Online Scheidung nur erforderlich, dass der Mandant über ein Scheidungsformular die Scheidung beantragt (siehe hier). Es findet sich auch ein Tool mit dem man die Scheidungskosten berechnen kann (zum Scheidungskostenrechner geht es hier)

Impressum: http://www.landshut-rechtsanwalt.com/impressum.html

Kontakt

Die Kontaktaufnahme ist unverbindlich. Mit dem Absenden des Formulars entstehen keine Kosten.
SEGL Rechtsanwälte
Frau Sandra Segl
Stethaimerstr. 28
84034 Landshut
0871/430680
0871/4306822
SEGL Rechtsanwälte
2
Rechtsanwältin Fachanwältin für Familienrecht
Familienrecht
2003
München
Anwalt Suchservice
Deutschland
Bayern
Beiträge von Sandra Segl
Was versteht man unter nachehelichem Unterhalt für den Ehegatten Derjenige Ehegatte, der weniger verdient hat unter besonderen, näher darzustellenden Umständen gegen den wirtschaftlich Stärkeren einen Anspruch auf Zahlung von Unterhalt nach der rechtkräftigen Scheidung.   Unter welchen...
Im Beschluss, der die Scheidung ausspricht, ist im Regelfall davon die Rede, dass die Kosten des Verfahrens, also die Scheidungskosten gegeneinander aufgehoben werden. Das bedeutet, dass jeder der Ehegatten die Hälfte der Gerichtskosten für die Scheidung zahlen muss. Zudem muss jeder, den von ihm...
Was versteht man unter Trennungsunterhalt? Trennungsunterhalt ist der Anspruch auf Zahlung von Unterhalt, den der Ehegatte mit dem geringeren Einkommen gegen seinen Ehegatten hat. Unter welchen Voraussetzungen wird Trennungsunterhalt geschuldet?
Ob eine Trennung vorliegt, ist für die meisten Ehepartner vor allem eine emotionale Entscheidung und Gefühlslage. Doch für eine Trennung im rechtlichen Sinn ist nach § 1567 BGB Voraussetzung:  
Das Einhalten eines so genannten Trennungsjahres ist in Deutschland grundsätzlich erforderlich. Im Bürgerlichen Gesetzbuch ist in § 1565 geregelt, dass eine Scheidung nur dann in Betracht kommt, wenn
Im Volksmund liest und hört man oft von der so genannten Blitzscheidung. Wenn derartige Schlagzeilen zu lesen sind, geht es meist um Promi-Scheidungen. Wenn bei Loddar und Lilli die Scheidung blitzartig innerhalb weniger Tage und Wochen vollzogen ist, fragen mich natürlich oftmals auch meine...
Viele Mandanten fragen sich, ob es eine bestimmte Form gibt, wie das Trennungsjahr eingeleitet oder ob das Trennungsjahr irgendwo angemeldet werden muss. Ein paar Voraussetzungen müssen für das Einleiten des Trennungsjahres tatsächlich erfüllt werden. Dies vor allem im Hinblick darauf, dass...
Share |

Sie können Ihren Scheidungsantrag jetzt online stellen:

Scheidungsformular